Schleich 41418 - Team roping mit Cowboy

Team roping mit Cowboy

Artikelnummer
Schleich 41418
Hersteller
Schleich
Inhalt
1 Stück

27,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h



Team roping mit Cowboy

Beim „Team Roping“ versuchen zwei Cowboys, vom Pferd aus ein Kalb zu fangen. Dazu werfen sie ein Lasso um Kopf und Beine. Je schneller ihnen das gelingt, desto besser sind ihre Chancen auf einen Sieg.

Das „Team Roping“ hat seinen Ursprung in der Arbeit der Cowboys. Um ihre Rinder auf mögliche Verletzungen oder Krankheiten zu untersuchen, mussten sie sie einfangen. Bei größeren Tieren waren oft sogar zwei Cowboys nötig, damit das Tier nicht entwischte. So entstand der Rodeo-Wettbewerb. Dabei wirft der erste Cowboy ein Lasso über die Hörner oder den Hals des Kalbs. Der zweite Cowboy wirft ein Lasso um die Hinterbeine. Das alles machen die Cowboys vom Pferd aus. Sie müssen sehr genau werfen und sehr gut reiten können.

Wissenswertes

Die Cowboys haben beim „Team Roping“ nur drei Versuche, ein Kalb mit ihrem Lasso zu fangen.

Funktionen

  • Figur
  • Sattel und Zaumzeug abnehmbar!

Inhalt

1 x Quarter Horse, 1 x Cowboy, 1 x Kalb, 1 x Westernsattel mit Vorderzeug, 1 x Zaumzeug, 1 x Lasso, 1 x Schädelknochen , 4 x Zaun

Höhe:
189 mm
Länge:
242 mm
Breite:
82 mm
Gewicht:
416 gr
– Es ist noch keine Bewertung für Schleich 41418 - Team roping mit Cowboy abgegeben worden. –

Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Nach oben